Das Heckerlied!

 

1.

Wenn die Leute fragen,

Lebt der Hecker noch,

Sollt ihr ihnen sagen,

Ja er lebet noch.

 

|: Er hängt an keinem Baume,

Er hängt an keinem Strick,

Sondern an dem Traume

Der Deutschen Republik :|

 

2.

Dreiunddreißig Jahre währt die Knechtschaft schon.

Nieder mit den Hunden von der Reaktion!

Fürstenblut muss fließen knüppelhageldick.

Es lebe hoch die freie, die deutsche Republik.

 

3.

Schmiert die Guillotine mit Tyrannenfett!

Schmeißt die Konkubine aus des Fürsten Bett!

An den Darm des Pfaffen hängt den Edelmann,

lasst ihn dran erschlaffen, bis er nicht mehr kann.

4.

Gebet nun, ihr Grossen, euren Purpur her!

Das gibt rote Hosen für der Freiheit Heer,

Für der Freiheit Rechte, für der Freiheit Reich!

Wir sind keine Knechte, wir sind alle gleich!

 

Wenn Sie noch eine Strophe vom Heckerlied kennen, zufällig die Noten oder eine Audio-Datei haben, dann schicken Sie sie doch bitte an uns, damit das Lied weiter wachsen kann.

 

GTI - Reiseclub


[Home]

Wer Lust hat, kann uns auch schreiben!

Sollten irgendwelche gezeigte Sachen auf dieser Seite ein Copyright-Recht verletzen, bitten wir Sie, uns dies unverzüglich mitzuteilen, damit wir das Betreffende umgehend von dieser Seite entfernen.

© Sunnyboy 2001